Startseite
    Zu Anfang
    Wir Helfen
    Spiele
    Ds Spiele
    Optische Täuschung
    lach ma
    F. Geschichte
    Sudoku
    ,,Skuriles"
    Schauspieler
    Musik
    Wochenmusik
    Meine Freunde
    Lebensnotwendig
    über mich
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   GEIIL löl
   audiovisuel
   Aspiranten
   Tier.blog
   OzWiz
   chartbreaker.blog
   flimmerglimmer





http://myblog.de/maybeee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Musik

Put your records on

Put your records on. Ich find's toll. Bin zum ersten mal im Blog von FlimmerGlimmer drauf gestoßen. Schon lange her, sehr lange. Jetzt ist es sogar schon in den Chats. Ja. Das ist gut.


Der Live auftritt.



Das Video.



Hier noch mehr Infos und links auf Foren, Texte ... .

Songtext hier.
14.5.06 13:16


Corinne Bailey Rae

Name: Corinne Bailey Rae

Alter( 2006) : 26 Jahre

Erster Musik versuch: 15 Jahre, E-Gitarre



Vorbilder: Jimi Hendrix, Led Zeppelin und Stevie
Zitat: „Mein Vater besaß eine Klasse Plattensammlung. Da konnte ich mich bedienen. Ich stehe mehr auf alte Sounds. Da ging es um Strophe und Refrain, die Musik war das Wichtigste. Heute steht die Produktion im Vordergrund, da ist das Songmaterial nicht mehr so entscheidend“

Ich mag Sänger die ihre Lieder selber schreiben, denn bei solchen Liedern, hat man das Gefühl, dass die Sänger ernst meinen was sie singen, viel mehr und man wird richtich mitgezogen. Bei Liveauftritten hat man das Gefühl, als hätte sie etwas anderes Gemacht als auf der Bühne zu stehen. Sie hat Charism aund Stimme, was will man mehr?


^CD- Cover

Maybe und Lucy wünschen viel Spaß beim hören.
14.5.06 16:26


Shakira - Hips don't lie

Hey, sry, dass ich so lange nicht geschrieben habe, mein Internet geht schon voll lange nicht mehr und keiner Bekommt es wider hin, aber bald haben wir einen neuen Vertrag und ich kann wieder öfters schreiben.
Aber wieder zu Shakira. Ich liebe dieses Lied, das hat ,,beat". Ich finde auserdem, dass das Wort hips hüften viel besser beschreibt als deutsche Wort hüften, oder? naja, genug geredet hört euch das lied einfach mal an.
Ach, noch sonebenbei der Wycleaf Jean gehört zu den "Fugees", ähnlich cool wie die "Black Eyed Peas".



Der Songtext hier.
13.5.06 16:24


Wir sind Helden - Guten Tag

Hier mal eine Geschmacksprobe von Wir sind Helden:
Guten Tag. Colles Video.



Der Songtext hier.
13.5.06 17:07


Wir sind Helden: Jean-Michel

Jean-Michel Tourette



Fruher sah er so aus :



oder so :



irgendwann auch so :



das kann man nicht glauben:



Lieblingsmusik:

Lieblingsmusik bis zehn Jahre: Irgendwelche Hitsampler meiner Eltern:
"Best of Rock'n'Roll" ( mit "Venus" !!!! ) oder "Best of 81" ( mit "Hold on Tight" von ELO !!!! )
Mit zehn Jahren: Da hab ich mit totaler Hingabe Sigue Sigue Sputnik geh?rt, hab mich sogar so verkleidet und nannte mich im Englischunterricht Martin D'Arbanville.
Mit zw?lf Jahren: Meine schlimmste Phase: Toto und ?hlicher Dreck
Mit vierzehn: Van Halen ( gro?es Idol !! ), AC/DC, Bon Jovi
Mit siebzehn: Nirvana, Pearl Jam, RATM, Living Colour, Red Hot Chili Peppers, PANTERA
Mit neunzehn: Tricky, Massive Attack, Portishead
Mit zweiundzwanzig: Meine gr??te Hassliebe Jazz in allen Formen und Auspr?gungen und die Plattenschr?nke meiner WG-Kollegen ( sehr undifferenziert ! )
Und jetzt? Keine Ahnung wo ich da anfangen soll: Sigur Ros, Franz Ferdinand, Interpol, Jens Friebe, Beatsteaks, The Clash, Beta Band, John Frusciante



Instrumente:

Gerade:Gitarre und Keyboard
Andere Instrumente: ein bi?chen Bass und Schlagzeug f?r den Hausgebrauch
Wann hast du dein jetziges Instrument gelernt: Klavier mit 8 Jahren, Gitarre ab 13
Und wie: Das Klavier ( eine schreckliche uralte M?hre, kaum stimmbar und mit kaputten Tasten ) stand bei uns im Wohnzimmer so rum. Ich klimperte so vor mich hin und eh ich mich versah sa? ich bei einem uralten, tatterigen Greis und spielte "Br?derlein fein". Meine Eltern erl?sten mich bald von dieser Qual, kauften mir ein Keyboard und den dementsprechenden Klavierlehrer gleich dazu - mit langen Haaren und einer eigenen Band = Gro?es Vorbild! Irgendwann stand neben dem Klavier die Gitarre meines Bruders ( der nach drei Jahren "Morning has broken" kapitulierte ) und Lutz, mein Lehrer, zeigte mir auch dort die ersten Griffe. Danach habe ich das Klavier extrem stiefm?tterlich behandelt, mehr aus Tradition als aus Interesse weiter Unterricht genommen und nur noch Gitarre gespielt, bis ich irgendwann den Fehler begang und einen Synthie mit zu einer Heldenprobe nahm ....

Er war vor ,, Wir sind helden " schon in drei B?nds.

Das war alles ?ber Jean-Michael.

27.12.05 20:53


Wir snd Helden: Pola

Pola Poy:



Fr?her sah er so aus. Hehe:



oder so:



irgentwann auch so:



Lieblingsmusik:

Lieblingsmusik bis zehn Jahre: Alles was mein Vater (selber mal Rhythmusgitarrist bei den "Counts") so angeschleppt hat. Am liebsten mochte ich "Tommy" von the Who
Mit zehn Jahren:Bruce Springsteen
Mit zw?lf Jahren: Dire Straits
Mit vierzehn:New Model Army
Mit siebzehn:Mothers Finest, Pearl Jam
Mit neunzehn: Hab ich nur Jazz geh?rt. Und Debussy. Abkehr vom Rock.
Mit zweiundzwanzig: Cassandra Wilson, Pat Metheny, G-Love & the Spezial Sauce
Und jetzt? H?r ich grad eigentlich nicht viel Musik, wenn dann gerne Interpol, Sigur Ros, so dies und das...

Instrumente:
Gerade:Schlagzeug
Andere Instrumente: so ein bisschen Bass, Gitarre und Klavier, sonst alles wo man draufhauen kann.
Wann hast du dein jetziges Instrument gelernt, und wie: Ich wollte ja eigentlich Dudelsack lernen. Ehrlich. Wir hatten zuhause so eine Dudelsackplatte, "Amazing Grace" von 16 S?cken, das wars einfach. Dann wollte ich auch einen. Mein Vater so: "Wenn du 10 Lieder auf der Blockfl?te spielen kannst, dann kriegst du einen Dudelsack."
Als ich als achten Song "Scotland the Brave" draufhatte, wurde er nerv?s. Aus dieser Nervosit?t heraus beging er einen folgenschweren Fehler. Er frage: "Willst du nicht doch lieber Schlagzeug lernen?" Wenige Wochen sp?ter stand ein perlmuttschimmerndes Schlagzeug in unserem Keller. Mit Tr?nen in den Augen schlug ich auf die Trommeln ein und sang "Heute haun wir auf die Pauke." Ach so, da war ich ?brigens so 11.

Pola war vor,,Wir sind Helden" schon in mindestens vier B?nds.

Das war alles ?ber Pola.



27.12.05 20:30


Wir sind Helden: Mark

Mark Tavassol:



Fr?her sah er so aus. Hehe:



oder so :



Lieblingsmusik:
Lieblingsmusik bis zehn Jahre: u.a. Rondo Veneziano.
Mit zehn Jahren: Jennifer Rush
Mit zw?lf Jahren: Peter Gabriel
Mit vierzehn: Peter Gabriel, Queen, Genesis (h?rt auf zu lachen, was h?ttet IHR bis hierhin geschrieben? Sex-Pistols? Soso.
Mit siebzehn: Peter Gabriel, Bad Religion
Mit neunzehn: Peter Gabriel, Urban Dance Squad, Arrested Developement
Mit zweiundzwanzig: Buffalo Tom, Urban Dance Squad, Fugazi.
Und jetzt? Karate, Phoenix, Adam Green, Nada Surf und wie sie alle hei?en und mir nicht nur gefallen, sondern auch mich geschmackvoll erscheinen lassen.

Instrumente:
Gerade:Bassgitarre Gitarre.
Andere Instrumente: Geige, Klavier und Maultrommel. Schummelm??ig auch Mundharmonika
Wann hast du dein jetziges Instrument gelernt: Mit etwa 14. Bin halbstark geworden, Geige allein ging image-m??ig nicht mehr.
Und wie: Mein Bruder war und ist zwei Jahre ?lter. Er konnte irgendwann Klavier alleine image-m??ig nicht mehr vertreten und fing mit dem E-Gitarre-Spielen an. Ich wollte auch und guckte immer mehr auf diese Instrumente. Jedoch empfand ich E-B?sse zweifelsfrei sch?ner. Mehr Gr?nde braucht ein Kinder-Erbsengehirn nicht.

Mark war im gegensatz zu Judith schon in 7 verschiedenen
B?nds vor Wir sind Helden

Das war alles ?ber Mark.

27.12.05 20:00


Wir sind Helden: Judith

Judith Holofernes.





Fr?her sah sie so aus. Hehe:



oder so :



Lieblingsmusik:
Lieblingsmusik bis zehn Jahre: Grips-Theater.
Mit zehn Jahren: Egal. Nana Mouskouri, "Best of Standartt?nze", "Mel and Kim".
Mit zw?lf Jahren: Die ?rzte. Soundtrack von Dirty Dancing und Eis am Stiel.
Mit vierzehn: Bob Dylan. Bob Marley. Hair-Soundtrack.
Mit siebzehn: David Bowie. Jacques Brel.
Mit neunzehn: Elvis Costello.
Mit zweiundzwanzig: Sex Pistols, Patti Smith, immer noch Elvis Costello
Und jetzt? Interpol. Jack Johnson. Feist. Ausserdem habe ich "deus" wieder entdeckt und bin erneut in hei?er Liebe entbrannt. Gro?, das! Andere Wiederentdeckung: Motown. Freue mich au?erdem sehr auf die neuen Platten von Tomte und Kettcar. Ach so, und immer noch Elvis Costello.



Instrumente:

Gerade:
Gitarre, Gesang, Texte.

Andere Instrumente:
Nischt. W?rde gerne Klavier k?nnen, kann ich aber nicht. Setze mich immer wieder dran und denke, ich m?sste es k?nnen und bin dann wieder traurig, weil es nicht klappt.

Wann hast du dein jetziges Instrument gelernt:
Mit zw?lf Jahren.

Und wie:
Erste Akkorde von meiner Mama, im Badezimmer wegen der sch?nen Akustik. Dann immer wieder von irgendjemandem was abgeguckt. Zeitweise die Finger blutig ge?bt anhand von "Peter Burschs Gitarrenbuch" (Der geile Typ mit den langen Haaren und der Brille). Unterricht hatte ich nur sehr kurz. Das Singen gut ist, hab ich gemerkt, als ich bei meinem ersten Freund in Stockbett lag, er oben im Bett, ich unten, und ich "Eternal Flame" tr?llerte, und er das "irgendwie sch?n" fand.

Im gegensatz zu Mark war Judith vor ,,Wir sind Helden" noch in keiner B?nd.

Das war alles ?ber Judith.

27.12.05 19:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung